Die Arztpraxis auf Google Maps eintragen

Die Arztpraxis auf Google Maps

 

Der Google Maps-Eintrag Ihrer Arztpraxis fördert die Sichtbarkeit in Ihrem Einzugsgebiet

Nutzen Sie den Kartendienst von Google für Ihre Arztpraxis – User-Suchanfragen und -Routenplanungen, Ordinationszeiten – diese Informationen und der visuelle Ersteindruck tragen zu mehr Sichtbarkeit im Internet bei. Alle Vorteile im Detail und eine Anleitung für den optimalen Google-Eintrag lesen Sie in diesem DOCMARKETING-Artikel.

 

Suchanfragen finden vermehrt über mobile Endgeräte statt

Google bietet mit dem Tool Google My Business die Verknüpfung vom Google Maps-Eintrag und dem Brancheneintrag auf Google My Business. Die Vorteile liegen in der verbesserten Auffindbarkeit bei Suchanfragen, der positiven Beeinflussung des Google-Rankings, der Möglichkeit zur Veröffentlichung von wichtigen Arztpraxis-Informationen (z.B. Ordinationszeiten) oder der visuellen Darstellung des Arztpraxis-Standortes auf der Google Map.

User suchen vermehrt von mobilen Endgeräten aus

Google registriert, von welchem Ort aus die Suche durchgeführt wird und liefert entsprechend praktikable Ergebnisse. So zeigt z.B. die Google-Suche von Wien aus die Ergebnisse aus Wien und vielleicht noch von Wien-Umgebung und nicht jene aus Tirol oder Vorarlberg. 

Die Anfragen erfolgen fast ausschließlich nach dem Muster „Facharzt Region“ (z.B. „HNO St. Pölten“). 
Die Suchergebnisse an vorderer Stelle und jene im rechten Teil inklusive Kartendarstellung und Kontaktdaten stechen den Usern erfahrungsgemäß besonders ins Auge. Diese Suchergebnisse greifen auf zusätzlich hinterlegte Daten von Google My Business zu.

 

google maps eintrag in der suchanfrage

 

Ein weiteres Argument, das für einen Google My Business-Eintrag spricht ist, dass die Suchanfragen vermehrt direkt auf "Google Maps" am Handy oder Online unter https://www.google.at/maps ausgeführt werden. Auch dort werden die zugehörigen Informationen angezeigt, etwa die Adresse oder die Öffnungszeiten.

 

google my business eintrag in der maps suche

 

Leitfaden: So erstellen Sie Ihren Arztpraxis-Eintrag auf Google Maps

Für einen Eintrag Ihrer Arztpraxis auf Google Maps benötigt es einen Eintrag im Branchenverzeichnis von Google. Dieses Verzeichnis nennt sich „My Business“. Der Eintrag ist relativ rasch angelegt und bietet eine Vielzahl an Erweiterungsmöglichkeiten.

Ein Eintrag bei Google My Business kann nur durch einen Benutzer erstellt werden, der ein persönliches Google-Konto besitzt. Haben Sie bereits ein solches Konto, weil Sie Google-Dienste nutzen (z.B. gmail-Konto oder YouTube), dann müssen Sie sich nicht nochmals bei Google registrieren.

Hier können Sie Ihr persönliches Google-Konto anlegen: https://accounts.google.com/SignUp?hl=de. Sind Sie bereits bei Google registriert, können Sie Ihre Arztpraxis hier eintragen: https://www.google.at/intl/de/business/  

Die benötigten Informationen sind z.B.: 

  • Name der Arztpraxis, 
  • Branche bzw. fachärztlicher Schwerpunkt, 
  • Ordinationszeiten, 
  • Kontaktdaten (Telefonnummer, Website etc.). 

Damit Ihre Daten nicht nur angelegt, sondern auch veröffentlicht werden, müssen Sie diese Daten noch bestätigen. Zur Bestätigung geben Sie einen Code an, den Sie wahlweise per Post zugeschickt bekommen, als SMS auf Ihr Mobiltelefon erhalten oder über einen computergenerierten Anruf an Ihre Telefonnummer mitgeteilt bekommen. Geben Sie den erhaltenen Code in das entsprechende Feld ein und schließen Sie damit die Veröffentlichung Ihres Eintrages ab.

 

google my business menue

Mit dem Eintrag der Arztpraxis bei Google My Business ergeben sich eine Vielzahl an Möglichkeiten für mehr Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit

Google hat das Branchenverzeichnis My Business in der letzten Zeit mit zahlreichen Möglichkeiten aufgewertet. Diese Möglichkeiten sollten Sie nutzen, weil dann auch die Reihung Ihres Eintrages auf Google Maps positiv beeinflusst wird. 

Dazu gehören die Eingabemöglichkeit zusätzlicher Informationen zur Arztpraxis, das Hochladen von Fotos, die Erstellung einer Mini-Website (eine Art Web-Visitenkarte), das Online stellen von Beiträgen oder Angeboten, das Abrufen von Statistiken und die Verwaltung von Bewertungen. 

Fazit:
Ein Eintrag auf Google Maps ist für Ihre Arztpraxis genauso wichtig, wie es die eigene Website oder ein ordentliches Firmenschild ist. Menschen suchen tagtäglich über den Kartendienst nach Einträgen - für Ihre Arztpraxis stellt dies einen Mehrwert für bestehende Patientinnen und Patienten dar und bietet erhöhte Auffindbarkeit.

 


daniel tunhardt

Daniel Tunhardt

Online-Experte
Inhaber der Online-Agentur ANANDAWEB
Mitbegründer von DOCMARKETING

+43 660 659 49 23
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.anandaweb.at

DOCMARKETING bietet Marketing
für Ihre Arztpraxis

Strategie & Umsetzung
Online & Print

Zu den Leistungen...

 

Die neuesten Beiträge aus dem DOCMARKETING Blog

Am Beginn zum Thema Arztpraxis-Innenausstattung gilt es einige Fragen zu bedenken

Wie Sie sich durch Positionierung von anderen Ärzten unterscheiden können

Der Eintrag der Arztpraxis auf Google Maps bietet viele Vorteile für Ihre Patienten

Qualitätssicherung & Hygiene für optimale Bedingungen in der Arztpraxis